Unser Team

Bernard Klein: der unverbesserliche Erzähler

Seit 1995 leitet der Historiker Bernard Klein die IJBS Albert Schweitzer. Aufgewachsen in einem deutsch-französischen Kontext, schöpft er aus der bewegten Geschichte des Elsass kreativ Ideen für innovative Projekte. Als Pädagoge nutzt Bernard Klein Methoden, die sich sehr vom Schulunterricht unterscheiden und vermittelt Geschichte in spannenden Erzählungen, die die Vergangenheit mit der Gegenwart verbinden.

Joëlle Winter: Brücken bauen über den Rhein

Joelle Winter bereichert das Team seit 2008, seit 2012 in Funktion der stellvertretenden Leitung. Die Germanistin und Kulturmanagerin beschäftigt sie sich schwerpunktmäßig mit der inhaltlichen und organisatorischen Konzeption und Durchführung von transnationalen Projekten. Oft in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk ist sie dafür im gesamten Rheingebiet unterwegs.

Michel Braesch: Südelsässisches Unikat

Michel Braesch arbeitet seit 2014 im Team der IJBS. Sowohl die Gäste als auch seine Kolleg*innen profitieren von seinem vielseitigen Organisationstalent, mit dem er zum Gelingen aller Angebote beiträgt. Als Outdoor-Spezialist und Erlebnispädagoge begleitet er Gruppen zu Burgen und in die Wälder der Region, so dass abenteuerlustige Tage in den Nordvogesen garantiert sind!

Françoise Albrech und Valérie Kintz: Die guten Feen

Die Gäste des Hauses werden in unserer Küche mit köstlichen Mahlzeiten der regionalen elsässischen Küche verwöhnt! Frühstück, Mittag- und Abendessen werden täglich frisch und vor Ort von unserem gut gelaunten und motivierten Küchenteam zubereitet. Darüber hinaus sind Françoise Albrech, Isabelle Koehler und Valérie Kintz auch für die Reinigung zuständig, so dass ein rundum angenehmer Aufenthalt gesichert ist.

Die Freiwilligen

Jedes Jahr absolvieren zwei oder drei junge Menschen einen Europäischen Freiwilligendienst (EFD) in unserer Einrichtung. Sie empfangen und begleiten unsere Gäste während Ihres Aufenthaltes, übernehmen kleinere Aufgaben im Haushalt, organisieren die Abendgestaltung der Gruppen und unterstützen unser Team bei der Umsetzung des pädagogischen Angebots. Stets tatkräftig und mit guter Laune im Einsatz möchten wir die Freiwilligen in unserem Alltag nicht mehr missen!

Interesse am EFD?

http://www.servicevolontaire.com/index.php/fr/